Verio Europe News

Verio steigert Leistung seiner Shared-Linux-Lösung

08.10.2013
Webhoster Verio hat die Basisleistungen seines Shared-Linux-Angebots deutlich ausgebaut. Die Preise bleiben unverändert.

Mit dem auf Red Hat Enterprise Linux basierenden Shared-Hosting-Produkt von Verio können Selbstständige und kleine Unternehmen kostengünstig professionelle Business-Websites betreiben. Den Leistungsumfang der in vier Größen angebotenen Lösung hat der Webhoster jetzt bei gleichbleibenden Preisen deutlich erhöht.

Subdomains und Datentransfer stehen ab sofort unlimitiert zur Verfügung – in puncto Flexibilität und finanzieller Stabilität stehen Kunden von Verio hier auf fest gesicherten Beinen. Mit noch mehr E-Mail-Postfächern sowie einer enorm gesteigerten Anzahl an unterstützten MySQL-Datenbanken und mehr als verdoppeltem Speicherplatz lassen sich mit Shared Linux Accounts nun auch komplexere Vorhaben umsetzen. Die drei größten Versionen der Shared-Linux-Lösung enthalten neu einen Backupmanager für Backup und Restore in Eigenregie.

Der erweiterte Leistungsumfang im Einzelnen:

  • Linux Starter: 10 GB Speicherplatz (bisher ein GB), unbegrenzter Datentransfer (bisher 50 GB pro Monat), 100 E-Mail-Postfächer (bisher 50), fünf MySQL-Datenbanken (bisher eine), unlimitierte Subdomains (bisher fünf), monatlicher Mietpreis unverändert bei 7,95 Euro (inklusive Mehrwertsteuer mit Jahresvertrag);
  • Linux Designer: 25 GB Speicherplatz (bisher 10 GB), unbegrenzter Datentransfer (bisher 250 GB pro Monat), 500 E-Mail-Postfächer (bisher 250), 25 MySQL-Datenbanken (bisher zwei), unlimitierte Subdomains (bisher 50), monatlicher Mietpreis unverändert bei 17,85 Euro (inklusive Mehrwertsteuer mit Jahresvertrag);
  • Linux Business: 75 GB Speicherplatz (bisher 20 GB), unbegrenzter Datentransfer (bisher 500 GB pro Monat), 1.000 E-Mail-Postfächer (bisher 500), 50 MySQL-Datenbanken (bisher fünf), unlimitierte Subdomains (bisher 150), monatlicher Mietpreis unverändert bei 30,25 Euro (inklusive Mehrwertsteuer mit Jahresvertrag);
  • Linux Commerce: 125 GB Speicherplatz (bisher 50 GB), Datentransfer wie bisher unbegrenzt, 3.000 E-Mail-Postfächer (bisher 1.000), 100 MySQL-Datenbanken (bisher zehn), unlimitierte Subdomains (bisher 300), monatlicher Mietpreis unverändert bei 39,85 Euro (inklusive Mehrwertsteuer mit Jahresvertrag).

„Die erweiterten Basisleistungen machen das Preis-Leistungs-Verhältnis unseres Shared-Linux-Angebots nun noch attraktiver“, sagt Ingo Bümmerstede, Hosting Group & Customer Service Manager bei Verio. „Daneben überzeugt die Lösung natürlich auch durch die weiterhin kostenfrei enthaltenen SimpleScripts OneClick Applications: einfach aus einer Vielzahl von neuesten Webapplikationen auswählen und mit einem Klick installieren. Perfekt abgerundet werden die Verio Shared Linux Hosting Accounts für nur 4,99 Euro monatlich mit einer mobilen Website: goMobi by Verio.“