Verio Europe News

Sichere Passwörter schützen Ihren Account vor Spam-Missbrauch

25.07.2012
Bitte ändern Sie regelmäßig die Passwörter für Ihren Shared Account bzw. Virtual Private Server sowie für alle E-Mail Postfächer.

Angriffe auf Systeme werden typischerweise automatisiert durchgeführt. So können (Mail-)Accounts, die nur über ein unsicheres Passwort gesichert sind, in Minutenschnelle gehackt und danach z.B. für den Versand von SPAM- oder Virusmails missbraucht werden.

Welche Passwörter sind nicht geeignet

Vermeiden Sie unbedingt den Einsatz aller real vorkommenden Wörter (darunter fallen auch Namen) oder Passwörter wie "test123", "Passwort", "geheim" usw. - sie stellen große Sicherheitslücken dar und öffnen Tür und Tor für Eindringlinge.

Das gilt auch für simple Umstellungen wie ein rückwärts eingegebenes Wort ("trowssaP" statt "Passwort") oder triviale Ergänzungen zu regulären Wörtern ("Maria01" statt "Maria").

Setzen Sie niemals Ihre UserID als Passwort für den entsprechenden Mailaccount ein, wählen Sie stets ein davon unabhängiges, sicheres Passwort.

Wie sieht ein sicheres Passwort aus?

Ein sicheres Passwort besteht aus einer nicht nachvollziehbaren Zeichenfolge. Passwörter sollten mindestens sechs Zeichen lang sein, auf unserer Shared-Plattform sind derzeit maximal acht Zeichen vorgesehen.

Mischen Sie in möglichst zufälliger Folge Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Ein solches Passwort könnte z.B. gT3L,j+F lauten. Die Merkbarkeit leidet natürlich, aber die Sicherheit Ihrer Daten ist Ihnen das sicher wert – und mittels Merksätzen lassen sich auch kryptische Passwörter gut merken: Jeden Mittwoch kaufe ich 2 Bananen und Melonen = JMki2B+M

Für eventuelle Fragen steht Ihnen unser Support-Team gerne zur Verfügung: support@verio.de