Verio Europe News

Shared Hosting für Windows mit Multi-Site-Funktionalität bei Verio

25.05.2011
Neutraubling, 25. Mai 2011 –Verio bietet eine auf Microsoft Windows Server 2003 basierende Shared Hosting Lösung. Im Mittelpunkt steht die Multi-Site-Technik, mit der sich mehrere domainbasierte Webseiten in einem Shared Hosting Account hosten lassen.

Mit den Shared-Hosting-Angeboten können Nutzer bis zu 24 domainbasierte Webseiten in einem einzigen Account hosten – und das, ohne auf Redirects oder Subdirectories ausweichen zu müssen.

Ein Hauptmerkmal von Multi-Site von Verio ist, dass jede Site unter einem Account vom Server als separate Einheit behandelt wird; „zweitesbeispiel.de“ zeigt also nicht auf „beispiel.de/zweitesbeispiel“ und besitzt damit die Funktionen anderer primärer Websites. Außerdem bietet Verios Multi-Site zahlreiche zusätzliche Funktionen wie eigene Fehlerseiten, getrennte Verzeichnisberechtigungen, eine eigene Reihenfolge der Standardseiten je Site sowie einzeln aufgeschlüsselte Speicherplatz- und Bandbreitennutzung.

Die Webseiten und Applikationen in Verios modernem Datacenter sind per ultraschneller Webanbindung durch das globale Tier-1-Netzwerk abrufbar. Umfassende Supportdienstleistungen runden das Hosting-Angebot ab: Experten kümmern sich beispielsweise um die Wartung der Hardware, sichern Server und Kundendaten mit dreifachem Backup und spielen regelmäßig Upgrades und Sicherheitspatches ein.

Die auf Windows Server 2003 basierenden Hosting-Angebote sind vollkommen kompatibel zum .NET-Framework. Webdesigner können daher Microsoft Web Tools zum Erstellen von Webseiten nutzen. ASP.NET-Entwickler können dynamische Webseiten, .NET-Applikationen und XML-Web-Services erstellen. Unterstützt werden zudem diverse Programmiersprachen, inklusive aller Sprachen innerhalb des .NET-Frameworks (ASP.NET, PHP, CGI, Perl oder JavaScript).

Verio bietet insgesamt fünf verschiedene Pakete. Allen Account-Typen gemeinsam ist eine eigene IP-Adresse sowie ein Spam- und Virenfilter für die ebenfalls dazu gehörenden E-Mail-Konten, für die bis zu 8 GB separater E-Mail Speicher zur Verfügung steht. Für Einsteiger gedacht ist der WebSoHo Account, der monatlich 8,95 Euro kostet und ein Gigabyte Speicherplatz sowie ein monatliches Transfervolumen von fünf Gigabyte beinhaltet und für eine subhosted Site ausgelegt ist. Der Webstarter Account (17,85 Euro pro Monat, zwei GB Speicherplatz, 15 GB Transfervolumen) bietet bis zu zwei unabhängige Seiten.

Der Designer Account für 29,75 Euro im Monat bietet Subhosting für bis zu sechs Webseiten, 30 GB Transfervolumen und fünf GB Speicherplatz und 50 MB zusätzlichen MS-SQL 2005 Speicherplatz. Über Platz für eine 100 MB große Datenbank (Microsoft SQL 2005) verfügt der Business Account (46,41 Euro pro Monat, 60 GByte Transfer, acht GByte Speicherplatz. Das Top-Angebot namens Commerce Account (70,21 Euro pro Monat) umfasst alle wichtigen Features für das Subhosting von bis zu 24 Seiten: bis zu vier MS-SQL-Datenbanken (200 MB), E-Mail Speicher von acht GB sowie reichlich Speicherplatz (15 GB) und Trafficvolumen (120 GB pro Monat).